Zitat des Monats Juli

"Im Gelände des Zuchthauses war eine Filterproduktion für Giftmasken eingerichtet worden. Ein kriegswichtiges Unternehmen mit Fließbandfertigung! [...] Die an den Maschinen arbeitenden Frauen standen vor den Maschinen mindestens zehn Stunden."

Greta Kuckhoff, von 1944 bis 1945 in Cottbus inhaftiert.

Weitere Zitate

Knastgeschichte(n)

Workshop am Montag, 13. August 2018 10:00 Uhr

Auf der Suche nach Geschichte(n) ...

Alte Gemäuer tragen Geschichten in sich: Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Manche davon sind lustig, andere düster, viele spannend, einige aber so wichtig, dass sie nicht in Vergessenheit geraten sollten.

Am Ende der Sommerferien machen wir uns in einem alten Cottbuser Gemäuer auf die Suche nach solchen Geschichten, ihren Schauplätzen und Hauptpersonen: im ehemaligen Gefängnis der Stadt, wo seit beinahe 160 Jahren zehntausende Menschen eingesperrt waren, davon viele zu Unrecht. Wir erkunden das weitläufige Gelände, wie es heute ist und früher war – und begegnen Menschen, die vor mehr als 30 Jahren hier gefangen gehalten wurden, weil sie ihre Meinung sagten und frei sein wollten.

... die nicht vergessen werden dürfen.

Was wir herausfinden, aber auch unsere Gedanken und Gefühle, halten wir für die Zukunft fest: Mit eigenen Geschichten und Gedichten, mit Bildern, Zeichnungen/Comics oder Fotos, die künftig auf dem Gelände des früheren Zuchthauses ausgestellt werden.

Jetzt anmelden!

Der Workshop richtet sich an Cottbuser Jugendliche und findet vom 13.-17.8.2018 jeweils von 10-15 Uhr statt. Wer teilnehmen möchte, schickt bitte untenstehendes Anmeldeformular ausgefüllt an bildung@menschenrechtszentrum-cottbus.de, per Fax an 0355-29013333 oder postalisch an Menschenrechtszentrum Cottbus e.V., Bautzener Str. 140, 03050 Cottbus.

Für Fragen sind wir im Juli erreichbar unter 0355-29013319.

Der Workshop wird von der Stadt Cottbus gefördert.

Info

Eintrittspreis
15 Euro

Ort
Menschenrechtszentrum Cottbus e.V., Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus
Bautzener Straße 140
03050 Cottbus

Downloads
Knastgeschichten_Anmeldung.pdf