Zitat des Monats Mai

„Ich weiß nicht, wie lange wir fuhren. Der Zug hielt an einem Bahnhof. Dort wurden wir ausgeladen – gefesselt waren wir schon. Synchron sprangen wir ins Freie. Und wieder die Uniformierten mit Karabinern. Wieder die Hunde. Und wieder die neugierigen Blicke wie in Brandenburg. Ich entdeckte das Schild ‹Cottbus›.“

(Dieter Drewitz, im Zuchthaus Cottbus 1967 inhaftiert)

Weitere Zitate

Aktuelles

Pressemitteilung - Friedens- und Versöhnungsmarsch im irakischen Kurdistan April 2017

Vom Palmsonntag, dem 9. April bis zum Ostermontag, dem 17. April führte das Menschenrechtszentrum Cottbus einen Friedens- und Versöhnungsmarsch im irakischen Kurdistan durch. Der Marsch begann in Ainkawa, dem christlichen Stadtteil der Hauptstadt Erbil und endete im Kloster Ra...

Objekt des Monats Mai - Stück für Stück Geschichte entdecken – Mitarbeiter des Menschenrechtszentrums stießen auf improvisierten Tauchsieder:

Auch 27 Jahre nach dem Ende der DDR lassen sich auf dem Gelände des ehemaligen Zuchthauses immer noch kleine Schätze finden. So erspähten Gedenkstättenmitarbeiter am 6. April 2017 hinter einer Heizung diesen selbstgebastelten Tauchsieder. Wahrscheinlich hat ihn einer der Häftlinge da...

Datum vormerken - Historisches Fahrzeugtreffen am 3. Oktober 2017

Datum vormerken - Historisches Fahrzeugtreffen am 3. Oktober 2017 Am diesjährigen 3. Oktober, 10:00 - 17:00 Uhr wird es zum Tag der Deutschen Einheit erneut ein historisches Fahrzeugtreffen in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus geben. Merken Sie sich das Datum vor und kommen Sie vorbei! Sie haben wieder die Möglichkeite, schöne alte Fahrzeuge zu se...

Pressemitteilung - Ausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ im Menschenrechtszentrum Cottbus

2017 jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Aus diesem Anlass zeigt das Menschenrechtszentrum Cottbus vom 22. März bis zum 07. Mai 2017 die Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“. Die Ausstellung beschreibt...

Bildungsmaterialien: "Eingesperrt in Cottbus"

Bildungsmaterialien: "Eingesperrt in Cottbus" „Eingesperrt in Cottbus – ehemalige politische Häftlinge im Spiegel der Menschenrechtsverletzungen in der DDR" (Bildungsmaterialien) Seit März 2015 ist das Menschenrechtszentrum Cottbus e.V. Träger des Bildungsprojektes „Eingesperrt in Cottbus“, das auf dem Ansatz der lebend...

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.