Zitat des Monats Mai

„Ich weiß nicht, wie lange wir fuhren. Der Zug hielt an einem Bahnhof. Dort wurden wir ausgeladen – gefesselt waren wir schon. Synchron sprangen wir ins Freie. Und wieder die Uniformierten mit Karabinern. Wieder die Hunde. Und wieder die neugierigen Blicke wie in Brandenburg. Ich entdeckte das Schild ‹Cottbus›.“

(Dieter Drewitz, im Zuchthaus Cottbus 1967 inhaftiert)

Weitere Zitate

Besichtigung

besichtigung 01

 

Zellentrakt und Arrestkeller

In der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus kann neben der Dauerausstellung „Karierte Wolken – politische Haft im Zuchthaus Cottbus 1933 - 1989“ ein Zellentrakt im ehemaligen Hafthaus 1 besichtigt werden. In rekonstruierten Zellen werden die Haftbedingungen für die 1950er bis 1980er Jahre erlebbar.

Auf Anfrage kann auch der Arrestbereich im Keller besichtigt werden. Das Außengelände mit weiteren ehemaligen Hafthäusern und den Arbeitsbereichen kann selbständig erkundet werden.