Zitat des Monats

"Die Transportzellen waren voller Menschen. Ein Bereich mit Gestank und Unrat."

Dr. Alfons Wilding, von 1975 bis 1976 im Zuchthaus Cottbus inhaftiert

Weitere Zitate

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

Aktuelles

Pressemitteilung - Einladung zum Netzpodium „Unsichtbar und doch da! – Die Kinder von politisch Inhaftierten in der DDR“

Am Mittwoch, den 15. Juli, um 19:00 Uhr lädt das Menschenrechtszentrum Cottbus zu einer digitalen Diskussion über das Internet zum Thema „„Unsichtbar und doch da! – Die Kinder von politisch Inhaftierten in der DDR“ ein. Menschen, die aus politischen Gründen in der DDR inhaftiert wa...

Pressemitteilung: Webinar und Online-Podium „Die Corona-Krise – Unsere Freiheit in Gefahr?“

Das Menschenrechtszentrum Cottbus lädt am Mittwoch, den 03.06.2020 um 16:00 Uhr , zu einem Webinar und Online-Podium zum Thema „Die Corona-Krise – Unsere Freiheit in Gefahr?“ ein. In einer live übertragenen Videokonferenz diskutieren Beobachter des Zeitgeschehens aus fünf Ländern ...

Führungen und Veranstaltungen wieder möglich

Ab dem heutigen Tag, den 28. Mai 2020, sind wieder Führungen und Veranstaltungen in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus möglich. Auf Grund der coronabedingten Abstands- und Hygienevorschriften reduziert sich die maximale Gruppenstärke von 25 auf 10 Personen. Ab der 11. Person muss ...

Pressemitteilung - Menschenrechtszentrum Cottbus gratuliert Traute Lafrenz, der letzten Überlebenden der Widerstandsgruppe Weiße Rose, zum 101. Geburtstag

Am 3. Mai 2020 feierte Traute Lafrenz , die letzte Überlebende der Widerstandsgruppe Weiße Rose, in ihrer US-amerikanischen Heimat ihren 101. Geburtstag . Traute Lafrenz war zusammen mit acht weiteren Frauen des Hamburger Zweigs der Weißen Rose von November 1944 bis Februar 194...

Objekt des Monats

Günter Weinhold am 1. Mai 2020 mit einer Reproduktion des Plakates, das er am 1. Mai 1980 zur „Maidemonstration“ in Dresden trug und zu seiner Verhaftung führte. Seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert wird der 1. Mai als „Internationaler Kampftag“ der Arbeiterbewegung begangen. Zunä...