Vortrag & Gespräch am 25.1. anlässlich des Holocaust-Gedenktags mit Dr. Steffen Alisch

Auf Initiative von Christoph Polster findet am Mittwoch, 25.1., 17 Uhr im Stadtmuseum Cottbus in Kooperation vom Verein Aufarbeitung Cottbus und uns eine Veranstaltung mit unserem Mitarbeiter Dr. Steffen Alisch statt. Thema der Veranstaltung ist: "Schicksale jüdischer Frauen, die während der Zeit des Nationalsozialismus zwischen 1937 bis 1943 im Zuchthaus Cottbus inhaftiert waren".