DE | EN

Menu

Standort des Stasi-Unterlagen-Archivs – Außenstelle des Bundesarchivs in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus im Aufbau

Seit November 2021 betreibt das Bundesarchiv den Aufbau einer neuen Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs auf dem Gelände der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus. Mit dem Bundesarchiv tritt eine wichtige Institution zu den in Stadt und Region Cottbus tätigen Akteuren der historisch-politischen Bildung hinzu.

Schon jetzt bietet das Stasi-Unterlagen-Archiv Cottbus (im Aufbau) in der Regel jeden letzten Dienstag im Monat eine Bürgerberatung zu Möglichkeiten der Einsichtnahme in Stasi-Akten an und lädt regelmäßig zu Vortragsveranstaltungen in die Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus ein. Weitere Service-, Informations- und Bildungsangebote werden perspektivisch hinzukommen.

Für die Angebote in Cottbus ist der Archivstandort Frankfurt (Oder) zuständig, wo weiterhin die Bestände der ehemaligen MfS-Bezirksverwaltung Cottbus aufbewahrt werden. Nähere Informationen zur Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs Cottbus (im Aufbau) finden Sie auf der Internetseite des Archivs.



Menschenrechtszentrum Cottbus e.V. | Bautzener Straße 140 | 03050 Cottbus | Kostenlose Parkplätze

Information und Reservierungen:

Öffnungszeiten:

Mo
Ruhetag

Di - Fr
10 bis 17 Uhr

Sa + So
13 bis 18 Uhr

Einlass bis eine Stunde vor Schließung

An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Gefördert durch:

My Image
My Image
My Image
My Image