DE | EN

Menu

Standort des Stasi-Unterlagen-Archivs – Außenstelle des Bundesarchivs in der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus im Aufbau

Seit November 2021 ist das Bundesarchiv mit einer Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs (im Aufbau) auf dem Gelände der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus vertreten. Ziel ist, dass die Außenstelle Cottbus perspektivisch in das ehemalige Torhaus der Haftanstalt einzieht. Hierzu ist eine Sanierung des Gebäudes erforderlich.

Schon jetzt bietet das Stasi-Unterlagen Archiv Cottbus (im Aufbau) in der Regel jeden letzten Dienstag im Monat eine Bürgerberatung zu Möglichkeiten der Einsichtnahme in Stasi-Akten an und lädt regelmäßig zu Vortragsveranstaltungen in die Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus ein. Weitere Service-, Informations- und Bildungsangebote werden perspektivisch hinzukommen.

Für die Angebote in Cottbus ist der Archivstandort Frankfurt (Oder) zuständig, wo weiterhin die Bestände der ehemaligen MfS-Bezirksverwaltung Cottbus aufbewahrt werden. Nähere Informationen zur Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs Cottbus (im Aufbau) finden Sie auf der Internetseite des Archivs.



Menschenrechtszentrum Cottbus e.V. | Bautzener Straße 140 | 03050 Cottbus | Kostenlose Parkplätze

Information und Reservierungen:

Öffnungszeiten:

Mo
Ruhetag

Di - Fr
10 bis 17 Uhr

Sa + So
13 bis 18 Uhr

Einlass bis eine Stunde vor Schließung

An gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Gefördert durch:

My Image
My Image
My Image
My Image